* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Party
     Persönliches
     Uni
     Sport
     Männer

* Links
     Max's Blog
     Jan's Blog
     Nise's Blog

* Letztes Feedback






Judo und Gymnastik

So jetzt hatte ich das erste mal Judo in der uni. Ich muss sagen es war gar nicht so schlimm wie ich gedacht hätte. Unser Dozent ist nett und erklärt es so das auch totale Idioten es verstehen können. Ich bin zwar etwas irritiert von seinem rot-weiß gestreiften Gürtel aber der wird schon eine bedeutung haben. Naja nachdem wir das McDonalds-Spiel gespielt haben (für alle die es nicht kennen: alle laufen wild durcheinander, meister ruft z.B. Hamburgen und dann müssen sich immer 2 leute umarmen, oder BigMac da müssen sich 3 oder 4 leute umarmen, oder Pommes, man legt sich ausgestreckt auf den Boden und muss mindest eine andere person berühren. Ja es ist sinnlos -.-), fingen wir damit an die erste Haltetechnik zu lernen. Das ging dann so: einer legt sich hin (uke (woran ich da wohl gedacht hab ^^)) und der andere macht dann so einiges. Etwa nach einer Minute haebn wir den untermann doch schon so das er sich nicht bewegen kann. Ich frag mich aber, was ist wenn der uke sich auch mal wehrt und nicht nur brav daliegt. Naja ich war meist der der oben ist ^^. Also war es für mich recht entspannend. Soweit zu Judo.

Gymnastik war heut dagegen mal wieder die Härte. Ich versuch mal zu beschreiben was wir machen sollten, versucht es einfach mal zuhause. Da merkt man was Koordination ist. Also:  Füße normal nebeneinander und grade stehen, dann den rechten Fuß nach vorne setzen und insgesamt in die Hocke gehen. Dann linken Fuß zur seite setzen und dann wieder nach vorne und wieder leicht in die Hocke. So das dann halt mit rechts zur seite und so weiter. Das geht ja noch. So zu den Armen: der rechte geht immer Hoch, ran an den Körper, nach unten und wieder ran an den Körper. Also 4 Zählzeiten. So jetzt links: nach oben ran an den körper, nach links im 90 ° winkel, ran, nach unten, ran, 90° winkel und ran. Sind 8 Zählzeiten.

So und jetzt alles zusammen ^^

 Mal noch nen kleines Video was das ganze verdeutlicht (versucht es wirklich mal!)

 

27.10.08 20:43
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


tomilo (27.10.08 21:32)
und wo bleibt jetzt die lobende erwähnung des begnadeten kameramannes? tsts...undank ist der welt lohn. so wird das ja mal nix mit dem verkuppeln...


Hanni (27.10.08 22:46)
das mit dem rot weißen gürtel ist nen Meistergurt,
es gibt von weiß, bis gelb, orange, grün, blau und braun.
Danach fangen die Meister an, mit Schwarz. Wobei der Schwarze Gurt dazu berechtigt selber zu lehren und dann gibts noch weitere Meistergrade, 5, glaub ich.

Es gibt wohl 9 Schüler Grade und dann weitere 10 Meistergrade, die je aus 5 schwarzen und aus 5 roten, bzw. rot weißen Gürteln bestehen.

Aber wie hieß es neulich in dem Film?
"Dein schwarzer Gürtel ist auch nur dazu da, damit dir deine Hose nicht vom Hintern fällt."

Aber is ja schön, dass du so viel Spaß hast, jetzt stell ich mir mal ganz gekonnt Herrn Böhnisch bei der Gymnastik vor^^


Nise (28.10.08 01:56)
MUWAHAHAHAHHAAHHAHA
schön wie du das machst erinnert mich glatt an meinen tanzunterricht und szenisches bewegen
Werd zu Kampfmaschine!!! Unterstütze die Kampfgnome!!!


Ysera (28.10.08 09:38)
wusst ich doch das es leute gibt die das lustig finden ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung